Über uns

Mit unserem Verkaufswägen auf vielen Märken in der RegionSeit dem Jahr 1900

Seit dem Jahr 1900 befindet sich der Hof im Besitz der Familie Plattner. Im September 2000 wurde die Hofmetzgerei eröffnet.

Neben dem Ladengeschäft wurden schon bald die ersten Wochenmärkte angefahren. Mittlerweile ist auch die Zukunft des Betriebes gesichert – Tochter Melanie legte im Jahr 2015 die Meisterprüfung im Metzgerhandwerk ab.

Wussten Sie schon? Unser Bauernhof ist seit vielen Jahren Mitglied bei „Einkaufen auf dem Bauernhof“, der größten Dachorganisation für Direktvermarkter.

Philosophie

Artgerechte Haltung, antibiotika- und gentechnikfrei

Besonders am Herzen liegt uns das Wohl unserer Tiere.

Schweinemast

Die Schweine haben einen großzügigen Strohauslauf. Sie bekommen die Zeit, langsamer als in der konventionellen Schweinemast zu wachsen und werden gentechnik- und antibiotikafrei mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft gefüttert.

Rinderhaltung

Das Rindfleisch stammt aus biologischer Haltung. Die Ochsen und Färsen werden schonend gefüttert und können langsam wachsen. Dadurch ist die Qualität des Fleisches besonders hoch.

Geflügel – Hähnchen, Puten, Enten und Gänse

Unsere Hähnchen, Puten, Enten und Gänse stammen aus Freilandhaltung. Sie werden ebenfalls antibiotika- und gentechnikfrei gefüttert.

Eigene Produktion im Haus

Alle Produkte werden von uns selbst hergestellt. Dabei achten wir besonders auf die Frische und regionale Zutaten ohne Verwendung von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern.

Ihr Team der Hofmetzgerei Plattner aus Egglham/ Niederbayern

freut sich auf Ihren Besuch!